Fenster und Türen für Krumbach, Günzburg und Mindelheim

Wild Bauelemente GmbH die Spezialisten für moderne Fenster und Haustüren

Seit 1995 ist die Wild Bauelemente GmbH im Landkreis Günzburg erfolgreich am Markt und hat sich in dieser Zeit zu einem geschätzten und gefragten Fachbetrieb für Fenster- und Türen entwickelt.

Gründer und Geschäftsführer sind Andrea und Manfred Wild. Die beiden haben sich während ihrer Ausbildung im Schreinerhandwerk kennengelernt und bald beschlossen, das Leben privat und beruflich gemeinsam anzugehen. Konsequenterweise machten sie sich 1995 mit der Wild Bauelemente GmbH selbstständig. Als Schreinergesellin und Schreinermeister brachten sie dafür die besten Voraussetzungen mit. Ihre Aufgabenbereiche haben unterschiedliche Schwerpunkte: Andrea Wild kümmert sich um die Verwaltung, Manfred Wild ist für die Kundenberatung und Projektumsetzung zuständig.
 

Kontaktieren Sie uns jetzt

Die Kunden wissen die individuelle Beratung ebenso zu schätzen wie die termintreue Umsetzung und zuverlässige Abwicklung. Auf positive Resonanz stößt auch die Durchführung von kleineren Reparaturen, die man unabhängig vom Auftragsvolumen übernimmt.

Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der Sanierung von Bestandsimmobilien unter Einhaltung aller aktuellen gesetzlichen Vorgaben, aber auch im Neubau-Bereich.

Fachkundige Beratung und professionelle Ausführung im Landkreis Günzburg und Umgebung

Als Spezialist für Fenster, Türen und Beschattungen ist Wild vom Firmensitz in Ebershausen aus im gesamten Landkreis Günzburg sowie den umliegenden Städten Ulm, Augsburg, Memmingen und Landsberg am Lech tätig. Mit seinem Produkt- und Dienstleistungsangebot betreut der Betrieb Sanierungsprojekte sowie Neubauten.

Bei der Beratung für Sanierungsprojekte wird in der Regel ein Termin direkt vor Ort vereinbart. Dort kann Manfred Wild sich persönlich einen Eindruck vom Sanierungsobjekt verschaffen. Das erleichtert die Kommunikation und die Einschätzung der Möglichkeiten. Vertieft wird die Beratungsphase auf einem zweiten Termin, der vorzugsweise in der hauseigenen Ausstellung durchgeführt wird. So hat der Kunde seinerseits die Möglichkeit, Fenstermodelle anzusehen und ein Gefühl für Material und Verarbeitungsqualität zu bekommen. Bei Neubauprojekten bietet sich erfahrungsgemäß direkt ein Termin in der Ausstellung an.

Die Ausstellungsstücke sind sorgfältig zusammengestellt und bieten Beispiele für alle technischen Lösungen wie beispielsweise Einbruchschutz oder Wärmedämmung. Verschiedene Bauformen und Designs in unterschiedlichen Farben runden die Auswahl der Exponate ab. Die Erfahrung zeigt, dass es für Kunden ein enormer Vorteil ist, wenn sie die Produkte anschauen und anfassen können.

Alle Kunden und Interessenten sind ganz herzlich eingeladen, dieses Angebot auch unabhängig von einem Beratungstermin zu nutzen und die Ausstellung am Firmenstandort in Ebershausen zu besuchen. Jedes individuelle und spezielle Anliegen kann hier besprochen werden.

Moderne Fenster-Lösungen – für jeden Geschmack und Geldbeutel das Richtige

Die Wild Bauelemente GmbH hat das Ziel, ihren Kunden innovative Fenstertechnik anzubieten. Gleichzeitig sollte sie alle zeitgemäßen Anforderungen an Gestaltungsfreiheit, Sicherheit oder Wärmeschutz erfüllen. Seit 1997 arbeitet das Unternehmen in enger Partnerschaft mit PaX zusammen, einem der namhaften Fenster- und Türenhersteller in Deutschland. Nicht nur die Qualität, sondern auch die Unternehmensphilosophie passt. Alle PaX Produkte sind "Made in Germany" und verfügen über einen hohen Qualitätsstandard. Außerdem liefert PaX ein sehr breites Angebot an verschiedenen witterungsbeständigen Fensterausführungen. Bei der großen Fensterauswahl aus Holz, Holz-Alu, Kunststoff und Kunststoff-Alu ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Nahezu alle Gestaltungswünsche können ebenso erfüllt werden wie eine skalierbare Einbruchschutz-Ausstattung, Schallschutz bis Klasse 5 und je nach Glas ein Wärmeschutz mit einem Uw-Wert bis zu 0,74 W/(m2K). Bei der Einbruchsicherung war Wild Bauelemente GmbH eines der ersten Unternehmen, die Sicherheitsfenster der neuen Serie PaXsecura montieren konnten. Die PaXsecura Fenster sind bis zu einer Widerstandsklasse von RC3 lieferbar. Sie sind zertifiziert, unabhängig geprüft und werden bei der Produktion einer permanenten Qualitätskontrolle unterzogen.

Haustüren, die Ästhetik und Einbruchschutz in einem bieten

Im Türenbereich bietet Wild neben Wohnraumtüren schwerpunktmäßig qualitativ hochwertige Haustüren an. Auch hier setzt das Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit PaX und das Siegel "Made in Germany". Zur Verfügung steht ein breites Sortiment verschiedener Türmodelle. Oberflächen aus Holz, Holz-Alu, Aluminium und Kunststoff bieten eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten bei Farbe und Oberflächenbeschichtung. Unterschiedliche Bauformen, Designs, Glasausschnitte oder Beschläge in diversen Stilrichtungen runden das optische Angebotsspektrum ab. So können die Kunden ihre Haustür perfekt an Fassade und Baustil ihres Hauses anpassen und den Gesamteindruck unterstreichen.

Aber eine Haustür ist weit mehr als das i-Tüpfelchen bei der Fassadengestaltung. Eine Haustür lässt willkommene Gäste ein und schließt unwillkommene Besucher aus. Es geht also auch um Ihr Gefühl von Sicherheit. Deshalb gibt es nahezu alle PaX Haustüren mit einem skalierbaren Sicherheitspaket bis zur Einbruchschutzklasse RC3. Da sich Sicherheitselemente nicht einfach mit Riegeln und Ketten an die Haustür anschrauben lassen, bietet PaX mit der Serie PaXsecura ein komplettes, über viele Jahre immer weiter entwickeltes Sicherheitssystem. Es ist in die Tür integriert und besteht aus präzise abgestimmten Sicherheitskomponenten. Als Kunde können Sie selbst über die Sicherheitsklasse bestimmen, die an Ihrem Wohnort den wirkungsvollsten Schutz oder das beste Gefühl von Sicheheit bietet.

Sonnenschutz als Gestaltungselement und praktischer Schattenspender

Bauherren müssen bei Neubau und Sanierung jede Menge Auflagen erfüllen. Beim Sonnenschutz bestimmen sie selbst. Im Bereich Beschattungen arbeitet Wild mit dem deutschen Hersteller ROMA zusammen und kann auch hier auf ein breites Angebot zurückgreifen. Zur Auswahl stehen Rollladen als die absoluten Klassiker, aber auch neuere technische Ausführungen wie Raffstore-Anlagen oder Textilscreens.

Rollläden können den Raum bei Bedarf vollständig abdunkeln, was in Schlafräumen oder Zimmern, die weniger häufig genutzt werden, meist sehr geschätzt wird. Die Räume bleiben im Sommer kühl, an kalten Wintertagen schaffen die Rollläden eine zusätzliche Dämmung. Stromfressende Klimaanlagen oder erhöhter Heizbedarf sind so Vergangenheit. Gleichzeitig schlucken sie Lärm von außen und sind ein zusätzlicher Einbruchschutz.

'Raffstoren' sind nicht blickdicht, sondern „dimmen“ den Lichteinfall herunter. Dabei kann der Bewohner jederzeit durch die Beschattung nach außen schauen. Raffstoren schotten nicht ab und sind deshalb für Räume besonders geeignet, die wie Wohnzimmer oder Küche sehr häufig und lange genutzt werden. ROMA Textilscreens schließlich bieten bei der Anbringung vor dem Fenster durch ihre Beschichtung eine optimale Klimatisierung. Auch sie lassen den Blick nach außen zu und innerhalb der Räume bleibt es hell.